Discofox FM - VoteCharts

Die Discofox FM - VoteCharts laufen immer "Freitags" von 18:00 - 20:00 Uhr bei uns im Programm.
 
Jede Woche hört ihr in der Sendung die aktuellen von Euch gewählten Top 20, sowie 10 neue Titel, die dann als Neuvorschläge ins Voting gehen.
 
Es können insgesamt 10 Titel bewertet werden (Bewertung 5 = die höchste Punktzahl / 1 = die niedrigste Punktzahl)
Ein Titel kann sich maximal 12 Wochen bei uns platzieren.
 
Das Voting beginnt immer Freitags um ca. 20:00 Uhr und läuft bis zum darauffolgenden Freitag um 14:00 Uhr.
 
WICHTIG: Voting-Skripte werden erkannt und sind verboten. Künstler/Titel werden bei extremen Votingmissbrauch ohne Vorwarnung disqualifiziert.
 
Facebook-Gruppe zur Sendung: http://www.facebook.com/groups/votecharts
 
1317600623 WinampIhr habt die VoteCharts Sendung verpasst? HIER könnt ihr euch die aktuelle Ausgabe noch einmal anhören - wann und so oft ihr wollt!

Discofox FM - TrendCharts

Die "Discofox FM - TrendCharts" - Wir stellen euch wöchentlich hier aktuelle Titel vor und ihr entscheidet welche Songs davon angesagt sind und welche nicht.
 
Es können insgesamt 10 Titel bewertet werden (Bewertung 5 = die höchste Punktzahl / 1 = die niedrigste Punktzahl)
Ein Titel in den TrendCharts kann sich maximal 10 Wochen platzieren.
 
Das Voting beginnt immer Montags um ca. 20:00 Uhr und läuft bis zum darauffolgenden Montag um 18:00 Uhr.
 
WICHTIG: Voting-Skripte werden erkannt und sind verboten. Künstler/Titel werden bei extremen Votingmissbrauch ohne Vorwarnung disqualifiziert.
 
Die "Top 3 - Monatssieger", die Songs mit den meisten Klicks innerhalb eines Monates, verlassen automatisch am 1. Montag eines neuen Monates dieses Voting und werden am darauffolgenden Freitag als Neuvorstellung ins offizielle "Aktuelle Voting" der Discofox FM VoteCharts mit aufgenommen.
 
Discofox FM - TrendCharts - Die Monatssieger im März:
Platz 01:  Jojo feat. Maira - Rot ist die Liebe (5594 Punkte)
Platz 02:  Stefanie Simon - Die besten Jahre (3751 Punkte)
Platz 03:  Leon Sommer - Manchmal (2579 Punkte)
 

Allessa - Warum hab ich's dir nicht einfach gesagt

allessa warum hab ichs dir nicht einfach gesagtDer österreichische Shootingstar Allessa ist nach einer längeren kreativen Auszeit mit ihrem neuen Album musikalisch wie textlich bei sich selbst angekommen. Der Titel des aktuellen Werkes ist programmatisch und lautet ganz einfach "allessa". Auch die zweite Single "Warum hab ich's Dir nicht einfach gesagt" aus dem Anfang 2013 in Deutschland erscheinenden Tonträger folgt der beeindruckenden Erfolgsserie der attraktiven Sängerin und hat es in Österreich problemlos wieder bis auf Platz 1 der Airplaycharts geschafft.

Der Song besticht durch moderne Sounds und ist mit Liebe produziert und arrangiert. Sein Habitus ist textintensiv und er ist wie bei Allessa üblich hervorragend gesungen. Wie bei der hervorgehenden Single "Mein Herz" ist auch dieser Titel wieder von Nino de Angelo getextet und komponiert worden. Allessa und Nino de Angelo ist eine wunderbare kreative Liaison, die einfach perfekt zusammenpasst.
 
"Warum hab ich's Dir nicht einfach gesagt" ist ein nachdenkliches Abschiedslied. Tragisch startet der Song mit dem Auszug des ehemals Geliebten und der oft bedrückenden Sprachlosigkeit wenn es um Gefühle geht. Die Frage nach dem "Warum" des Scheiterns und der Unfähigkeit nochmal den Schalter umzudrehen steht im Mittelpunkt des Songs.

Allessa steht für erwachsenen, modernen Schlager mit viel Gefühl und dem Mut die eigenen Gefühle in bewegenden Texten offenzulegen.
Quelle: KOCH UNIVERSAL MUSIC